reflections

Archiv

Wir schauten uns in die Augen,

lange, sehr lange.

Der Verstand mu?te erst justieren,

was das Herz schon lange wu?te.

Es war der Anfang einer Liebe.

4.12.05 21:02, kommentieren

...deine Augen haben geleuchtet, der Grund daf?r war ich!
Warum hast du mir das angetan, wieso hast du mich so verletzt?
Meine Signale waren so deutlich, doch du hast mich immer versetzt!!!

8.12.05 02:38, kommentieren

Wenn du versuchst, das Leben festzuhalten, jagst du ihm nur Angst ein.
Wie ein Vogel wird es mit der Zeit zahm, wenn du es nicht erschreckst.

Image Hosted by ImageShack.us

16.12.05 18:09, kommentieren

Man sollte den Menschen die man liebt, so oft wie m?glich sagen, was sie einem bedeuten bevor es zu sp?t ist!

Ja... so kann die Welt sein... b?se und ungerecht

18.12.05 23:09, kommentieren

Einst stand einmal ein kleiner Stern am Himmel.Sein Name war Irgendwie AndersEr war nicht gelb, wie alle anderen kleinen Sterne.Er war mal rosa, mal blau, mal gr?n.Er wechselte seine Farbe nach seinen Gef?hlen.Au?erdem unterschied er sich noch in der Form.Er hatte eine krumme Zacke.Kein andere kleiner Stern wollte neben ihm leuchten.Sie sagten immer " Du geh?rst nicht zu uns, du bist Irgendwie Anders"Der kleine Stern Irgendwie Anders wurde traurig und wurde immer blasser.Die anderen Sterne ringsumher,Die glitzerten wie Gold und erstrahlten hellDa weinte dann der kleine Stern,doch da sprach eine Stimme zu ihm.Du kleiner dummer Stern,Sieh dich mal an, du bist zwar klein,aber du bist ehrlich und fein.Du bist Irgendwie Anders.Die Stimme gab ihm Mut, es war der Mond, der zu ihm sprach.Dann wurde der kleine Stern wieder heller und die anderen kleinen Sterne wunderten sich, was mit Irgendwie Anders los war.Bald war er der hellste Stern an Himmel und jeder wollte pl?tzlich neben ihm leuchten und wollten so sein wie er.Doch Irgendwie Anders wollte das nicht. Er wollte nicht nachgemacht werden, denn , dann w?rde es langweilig werden. Er stand weiterhin alleine, aber es machte ihm nichtsmehr aus, denn er wusste, der gro?e Mond war sein Freund, und der Mond war viel Gr??er und St?rker als die ganzen kleinen Sterne zusammenUnd Irgendwie Anders sagte zu jedem neuen kleinen Stern den er sah"Wenn jemand Irgendwie Anders ist, dann nehme ihn so wie er ist"

Von der s??en Alexa aus der Sig...

22.12.05 00:09, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung